Sechs Prüfungen zählt die 1996 gegründete Schweizer Bike-Marathon-Rennserie, die NEU «Bike Marathon Classics» heisst. Auf den maximal 582 Kilometern gilt es mit dem Mountain Bike kraftraubende 20’000 Höhenmeter in den schönsten Regionen der West-, Zentral- und Südostschweiz zurückzulegen. Neu ist auch der Ortler Bike-Marathon Teil der Serie. An den beiden teilnehmerstärksten Prüfungen innerhalb der grössten Schweizer Bikemarathon Serie, am Nationalpark Bike-Marathon in Scuol und am Iron Bike Race in Einsiedeln, starten je nach Wetter mehr als 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die o-tour in Alpnach zählt zur Marathon-Weltserie des Radweltverbandes UCI.

Als Dachorganisation der Serie wirkt seit 2016 der Verein Bike Marathon Classics, der sich aus Mitgliedern der teilnehmenden Wettkämpfe konstituiert.

Image Alt

Ortler Bike Marathon

6. Juni 2020

Gerade mal 900 Leute wohnen in Glurns im Vinschgau, damit ist dieses mittelalterliche Juwel mit seiner vollständig erhaltenen historischen Stadtmauer die kleinste Stadt im gesamten Alpenraum. Doch immer am ersten Juniwochenende ist es schlagartig vorbei mit der idyllischen Ruhe: Glurns ist dann Austragungsort des Ortler Bike-Marathons, der 2020 zum sechsten Mal stattfindet und bereits tausende Mountainbiker anzieht.

Kein Wunder: Glurns liegt am Fuße des Fast-Viertausenders Ortler mitten in der Bikeregion Vinschgau in Südtirol, bekannt durch ihre Vielzahl von Bike-Touren rund um das Stilfserjoch und den Reschensee. Zwei traumhafte Strecken (90 km + 51 km) mit den landschaftlichen und kulturellen Highlights der Gegend warten auf die Teilnehmer. Sie fahren durch das Kloster Marienberg und die bekannte Churburg, vorbei an malerischen Bergseen und durch urige Bergdörfer. Ein Mountainbike-Erlebnis der Extraklasse erwartet dich!