Sechs Prüfungen zählt die 1996 gegründete Schweizer Bike-Marathon-Rennserie, die NEU «Bike Marathon Classics» heisst. Auf den maximal 582 Kilometern gilt es mit dem Mountain Bike kraftraubende 20’000 Höhenmeter in den schönsten Regionen der West-, Zentral- und Südostschweiz zurückzulegen. Neu ist auch der Ortler Bike-Marathon Teil der Serie. An den beiden teilnehmerstärksten Prüfungen innerhalb der grössten Schweizer Bikemarathon Serie, am Nationalpark Bike-Marathon in Scuol und am Iron Bike Race in Einsiedeln, starten je nach Wetter mehr als 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die o-tour in Alpnach zählt zur Marathon-Weltserie des Radweltverbandes UCI.

Als Dachorganisation der Serie wirkt seit 2016 der Verein Bike Marathon Classics, der sich aus Mitgliedern der teilnehmenden Wettkämpfe konstituiert.

Image Alt

Eiger Bike Challenge

09. August 2020

Die Eiger Bike Challenge gehört mit seinen 1500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu den fünf grössten Mountainbikeveranstaltungen in der Schweiz.

Die Herausforderung besteht aus einer 88 km-Strecke mit 3’900 Höhenmetern oder einer 55 km-Strecke mit 2’500 Höhenmetern im Tal von Grindelwald, zu Füssen von Eiger und Wetterhorn. Die Eigerbike Challenge findet jährlich, jeweils Mitte August statt und gehört zu den fünf grössten Mountainbikeveranstaltungen in der Schweiz.